• CappellaIstropolitana.jpg
  • Moskauer_Sinfonieorchester_2012.jpg
  • AUKSO_Kammerorchester.jpg
  • OrquestradoNorte.jpg

Philharmonie Bacau 4 web MARANDICI

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die künstlerische Entwicklung der 1956 gegründeten Philharmonie Bacău „Mihail Jora“ wurde von bekannten rumänischen Dirigenten wie Eugen Pricope, Igor Ciomei und Ovidiu Balan begleitet. Heute hat das Orchester 70 Mitglieder, die sich in verschiedenen Kammermusikformationen einen Namen gemacht haben. Dazu zählen u.a. das preisgekrönte Trio Syrinx und das Trio Ateneu.

Das Repertoire der Philharmonie Bacău umfaßt symphonische und vokal-symphonische Konzerte aus verschiedenen Jahrhunderten. Neben der wöchentlichen Konzertreihe richtet das Orchester internationale Festivals und Workshops aus, wie z.B. das Festival „Enescu – Orfeul Moldav“, das Festival der Zeitgenössischen Musik“ und den Komponistenworkshop "Atelierul Tinerilor Compozitori".  In den letzten 25 Jahren hat die Philharmonie Bacău auch an zahlreichen internationalen Wettbewerben teilgenommen und begleitete z.B. die Finalisten des „Concorso internazionale per pianoforte e orchestra “Città di Cantù” und des „Valsesia Musica International Competition“.

Die künstlerische Qualität des Klangkörpers wurden durch zahlreiche CD-Produktionen bei europäischen Plattenfirmen wie Electrecord (Rumänien), Edi Pan, Musica Insieme, Exess (Italien) und Cadenza Music Production (Deutschland) belegt. Engagements führten die Philharmonie Bacău nach Italien, Frankreich, Spanien, Griechenland, Moldawien, Korea, China und in die USA. Die Musiker traten in bedeutenden Konzertsälen auf, wie z.B. dem Leipziger Gewandhaus, der Tonhalle Zürich, dem Berliner Konzerthaus und dem Art Center in Shanghai.

www.filarmonicabacau.ro

© Marandici


Copyright © VSG-Management
Impressum   Datenschutz